Navigation Navigation schließen
  • Wir behandeln:
    Hunde, Katzen, Vögel, kleine Heimtiere und Reptilien

     
    weiterlesen

  • Wir nehmen uns gern die Zeit für Sie und die Behandlung Ihres Tieres.

     
    weiterlesen

  • Unsere Mitarbeiter bilden sich regelmäßig in allen Bereichen rund um die Tiermedizin weiter.

     
    weiterlesen

  • Wir setzen unsere gesamte Praxiserfahrung ein, um Ihr Vertrauen zu erfüllen.

     
    weiterlesen

  • Wir behandeln:
    Hunde, Katzen, Vögel, kleine Heimtiere und Reptilien

     
    weiterlesen

  • Wir nehmen uns gern die Zeit für Sie und die Behandlung Ihres Tieres.

     
    weiterlesen

  • Unsere Mitarbeiter bilden sich regelmäßig in allen Bereichen rund um die Tiermedizin weiter.

     
    weiterlesen

Unsere Praxis:

Kleintierpraxis Dr. Uwe Wagner
Mittnachtstr.15
72760 Reutlingen


Sprechzeiten:

  • Mo - Fr: 10 - 12 Uhr, 16 - 19 Uhr
  • Sa: 10 - 13 Uhr
  • Notfälle nach tel. Voranmeldung
  • Hausbesuche nach Absprache

Wann liegt eine Geburtsstörung vor,
wann müssen Sie sich an einen Tierarzt wenden?

Wann liegt eine Geburtsstörung vor, wann müssen Sie sich an ihren Tierarzt wenden?

1. Wenn seit dem letzten Deckakt mehr als 72 Tage verstrichen sind, ohne dass die Hündin Geburtsverhalten zeigt.
2. Wenn die Geburt mehr als 24 Stunden nach der Öffnungsphase noch andauert.
3. Wenn der erste Welpe vor mehr als 12 Stunden ausgestoßen wurde.
4. Wenn die Geburt des vorangegangenen Welpen mehr als 4 Stunden zurückliegt.
5. Wenn die Hündin keine Anzeichen einer Geburt zeigt, obwohl die Körpertemperatur auf über 39° angestiegen ist.
6. Wenn die Hündin länger als 30 Minuten intensives Bauchpressen zeigt, ohne dass ein Welpe geboren wird.
7. Wenn das Fruchtwasser vor der Geburt des 1. Welpen bereits grünlich verfärbt ist.
8. Wenn Fruchtwasser abgeht, ohne dass die Mutter Preßwehen zeigt.
9. Wenn es reichlichen blutigen, eitrigen oder stinkenden Ausfluß gibt.
10. Wenn die Hündin Fieber hat, apathisch ist, extrem nervös, übermäßig hechelt und ihre bereits geborenen Welpen vernachlässigt.

zurück zur Übersicht

Leider ist es uns aus zeitlichen Gründen nicht möglich, Beratungen telefonisch oder per Email durchzuführen. Zum Wohl Ihres Tieres werden Ferndiagnosen grundsätzlich nicht gestellt.